Vereinsnews

Absage Fussballtage Weni
, Fässler Christoph
Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir die Fussballtage Weni 2020 leider absagen. Wir hoffe...
Grümpi 2020
, Fässler Christoph
Ab sofort stehen die Anmeldung, das Programm, der Flyer und die Sponsorenseite online zur Verfüg...
Vereinsinfo über neues Coronavirus
, Fässler Christoph
Geschätztes FCFS-Mitglied Wie du sicherlich aus den Medien erfahren hast, besteht die Möglichkei...

Weitere Einträge

Teamnews

Matchbericht Lachen/Altendorf 3 - Feusisberg-Schindellegi 1
, Langenbacher Stefan
Das Spiel: Der FCFS hatte sich für das letzte Spiel der Vorrunde viel vorgenommen und wollte di...
Feusisberg-Schindellegi zu Gast beim Tabellenletzten
, Langenbacher Stefan
Im letzten Spiel der Vorrunde trifft der FC Feusisberg-Schindellegi auf das Tabellenschlusslich...
Matchbericht Feusisberg-Schindellegi 1 - Wollerau 2
, Langenbacher Stefan
Das Spiel: Das sich der FCFS für das Derby viel vorgenommen hatte, merkte man bereits nach 15 S...
Letztes Heimspiel des Jahres für den FCFS
, Langenbacher Stefan
Der FCFS befindet sich in einer Negativspirale. Seit nunmehr fünf Spielen wartet Feusisberg-Sch...

Weitere Einträge

Nächste Termine

Fussballtage Weni - ABGESAGT
Mi 06.05.2020 09:30 -
Sa 09.05.2020 17:00
39. Grümpelturnier
Fr 05.06.2020 18:00 -
So 07.06.2020 16:00
Abonnieren

Neues Coronavirus

 Update 24.03.2020: alles gilt bis neue Infos folgen

  • Sperrung Sportanlage Weni
  • Kein Trainings- und Meisterschaftsbetrieb
  • Keine Juniorenfussballtage im Mai
  • Neue Infos zum diesjährig geplanten Grümpelturnier folgen ca. Mitte April

Update per 16.03.2020:
Sperrung Sportanlage Weni

Geschätztes FCFS-Mitglied

Wie du sicher durch die Medien erfahren hast, verschärft sich die Lage bezüglich Coronavirus beinahe stündlich. Einzelne Kantone haben bereits den Notstand ausgerufen und es ist davon auszugehen, dass der Bund in den nächsten Stunden nachziehen wird, um eine einheitliche Regelung für die ganze Schweiz zu treffen und so hoffentlich die Verbreitung des Virus möglichst rasch einzudämmen.

Auch der Vorstand des FCFS beobachtet die Lage aufmerksam, um die Gesundheit seiner Mitglieder/innen wo immer möglich schützen zu können.

Um die bevorstehenden Verschärfungen proaktiv angehen zu können, hat der Vorstand beschlossen, die Sportanlage Weni per sofort für sämtliche Benutzungen zu schliessen. Dies beinhaltet leider auch die Benutzung durch private Trainingsgruppen.

Derzeit besteht die einzige Chance den Virus wirksam bekämpfen zu können darin, ihn möglichst zu isolieren und damit eine Weiterverbreitung zu stoppen. Das bedeutet, dass auch schon kleinste Menschenansammlungen vermieden werden sollten, was mit dieser Massnahme unterstützt wird.

Der Vorstand ist sich bewusst, dass dies sehr drastische Massnahmen sind, geht jedoch davon aus, dass die Mitglieder des FCFS diese verstehen und im Sinne der Solidarität und Weisungen des Bundes einhalten werden. Wir alle hoffen nun einfach auf eine rasche Eindämmung damit wir alle bald wieder auf unsere geliebte Weni gehen dürfen.

Über die Lage und die weitere Entwicklung wird weiterhin über alle möglichen Kanäle des FCFS informiert.

Sportliche Grüsse
Vorstand FC Feusisberg-Schindellegi



Update per 13.03.2020:
Einstellung Trainingsbetrieb

 

Geschätztes FCFS-Mitglied,
liebe Angehörige und Freunde des FCFS

Die Massnahmen betreffend dem Coronavirus haben sich verschärft, wie aus der Medienmitteilung des Bundesrates vom 13.03.2020 zu entnehmen ist. Auch der Fussballverband SFV hat entsprechende Empfehlungen herausgegeben.

Anlässlich der Generalversammlung vom 13.03.2020 hat der Vorstand des FCFS deshalb entschieden, den Trainingsbetrieb bis auf Weiteres einzustellen. Wie lange diese Massnahmen dauern, ist noch nicht bekannt. Über Änderungen wird in den Mannschafts-Chats, per E-Mail und auf der Homepage informiert.

Dem Vorstand liegt die Gesundheit jedes Vereinsmitgliedes und seinen Angehörigen am Herzen. Die Entscheidung, dass vorerst alle Trainings abgesagt werden, war nicht einfach, aber in der jetzigen Situation angebracht.

Wir hoffen, alle Vereinsmitglieder bald wieder gesund auf der Weni begrüssen zu können.

Sportliche Grüsse
Vorstand FCFS